In seinem Vortrag zeichnet der Extremkletterer Alexander Huber ein lebendiges Bild vom modernen Alpinismus: Er zeigt extremes Freiklettern in den Alpen wie auch in der Kälte der Arktis und Herausforderungen an wilden Bergen Pakistans. Die faszinierenden Bilder und Filmsequenzen sind mit steiler Musik arrangiert. Und nicht zuletzt die leidenschaftliche Präsentation dieses Ausnahmesportlers machen den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.