FERNSICHTEN-FESTIVAL

7. März 2021 | BREMEN

Bilder, Geschichten, Abenteuer.

Am 7. März 2021 dreht sich in der Bremer Glocke alles um fremde Länder, aufregende Geschichten und draußen aktiv sein. Im Rahmen des FernSichten-Festival präsentieren namhafte Fotografen und Reisejournalisten ihre Eindrücke und Abenteuer.
Stargast ist der Extrembergsteiger Alexander Huber. Und im Foyer der Bremer Glocke informieren unsere Partner über Reise- und Sportangebote.

Für das FernSichten-Festival 2020 bereits gekaufte Tickets für "Alexander Huber", "Von Shanghai nach Tibet" und "1.000 Meilen" behalten ihre Gültigkeit. Tickets für "Irland" und "Die Anden" bitte an Ihrer VVK-Stelle umtauschen.


Bleiben Sie mit unserem newsletter auch aktuell informiert.


PROGRAMM

LIVE-REPORTAGE REFERENT WANN WO BUCHEN
1000 Meilen Wind Wolfgang Heisel bis Die Glocke, Kleiner Saal
Von Shanghai nach Tibet Andreas Pröve bis Die Glocke, Großer Saal
Die steile Welt der Berge Alexander Huber bis Die Glocke, Großer Saal
Namibia - Botswana Thomas Sbampato (CH) bis Die Glocke - Großer Saal
Kanada - Alaska Thomas Sbampato (CH) bis Die Glocke, Kleiner Saal

FREUNDLICHE UNTERSTÜTZER

DIE BESTEN KURZFILME DES JAHRES

UNSERE PARTNER